Produkte zur Freilandbestäubung

Unsere Freiland-Hummelkästen wurden eigens zur Bestäubung von Freilandkulturen entwickelt. Diese Kästen bieten den Hummelvölkern zusätzlichen Schutz vor Regen und wechselnden Temperaturen. Hummeln können nahezu in allen Freilandkulturen zur Bestäubung eingesetzt werden, beispielsweise bei Steinobst (Kirsche, Pflaume, Aprikose), Kernobst (Apfel, Birne, Kiwi), Beerenobst (Blaubeere, Himbeere, Erdbeere, Johannisbeere), Gurkengewächsen (Wassermelone, Kürbis etc.) und Samenkulturen (Hybrid-Raps etc.). 

Natupol Booster (Europa)

Natupol Booster enthält ein großes Hummelvolk. Dank zusätzlicher Belüftungsmöglichkeiten ist das Hummelvolk weniger anfällig für Kondensation oder extreme Hitze. Koppert hat für das Packungsdesign von Natupol Booster den Schutz seines exklusiven geistigen Eigentums beantragt. Natupol Booster kann vor Beginn der Blütezeit in der Kultur aufgestellt werden und bietet einen Bestäubungszeitraum von bis zu vier Wochen. 

Tripol (Europa und Nordafrika)

Tripol enthält drei Hummelvölker. Je nach Saison wird Tripol mit zusätzlicher Isolation oder zusätzlichen Lüftungsmöglichkeiten geliefert. Jedes Volk hat ein Beehome-Loch, mit dem Sie die Hummeln im Kasten halten können, bis Sie das Loch wieder öffnen. Nachdem Sie den Hummelkasten auf diese Weise verschlossen haben, können Sie die erforderlichen Pflanzenschutzmaßnahmen vornehmen oder den Kasten zur Bestäubung einer anderen Kultur an einen anderen Standort bringen. Tripol-Kästen können Sie noch vor Beginn der Blütezeit in der Kultur aufstellen. Anschließend beträgt der Bestäubungszeitraum mindestens vier Wochen. 

Quad (USA, Kanada und Mexiko)

Quad enthält vier Hummelvölker. Jedes Volk hat ein Beehome-Loch, mit dem Sie die Hummeln im Kasten halten können, bis Sie das Loch wieder öffnen. Nachdem Sie den Hummelkasten auf diese Weise verschlossen haben, können Sie die erforderlichen Pflanzenschutzmaßnahmen vornehmen oder den Kasten zur Bestäubung einer anderen Kultur an einen anderen Standort bringen. Quad-Kästen können Sie noch vor Beginn der Blütezeit in der Kultur aufstellen. Anschließend beträgt der Bestäubungszeitraum mindestens vier Wochen.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner